Baltic Camping

Das war in unserer Camperkarriere der absolut schlimmste Platz. Angefangen von unfreundlichen Personal an der Rezeption, über die widerlichen schimmligen Sanitärräume bis hin zur krassesten Armageddon-Mückenplage die ich je erlebt habe. Wir haben uns schon gewundert, dass wir bei der Ankunft recht rüde aufgefordert wurden den gesamten Betrag vorab zu bezahlen. Nach einem Tag auf dem Platz wussten wir weshalb: die Mückenplage war das Heftigste was ich je erlebt habe. Die Stiche schwollen auch Tischtennisball-größe an und pochten heiss und rot. Es buchstäblich nicht möglich für länger als 5 Sekunden aussen zu bleiben. So verließen wir jeden Tag fluchtartig den Platz Richtung Rostock, nur um nicht auf diesem Platz sein zu müssen. Bei meiner Beschwerde bekam ich nur zu hören ich wäre selber Schuld, hätte ich lieber nicht die Grünen gewählt. Tzz, ich und die Grünen wählen. Während einer

kurzen Recherche im Wohnwagen fand ich


unzählige Kommentare bezüglich der Mücken, und das aus allen Jahren davor. Das war kein einmaliges Phänomen, sonder ein wiederkehrender Zustand. Bei weiterer Recherche stellte sich heraus, dass der Campingplatz auf einem ehemaligen DDR Torfstechergebiet errichtet wurde. Die ewas also ein Sumpfartiges Gelände das für diese Art Betrieb gar nicht geeignet ist.

 

 

Schlimmster Platz, EVER!