Bachlalm, Filzmoos

Die sehr urtümliche Alm mit freilaufenden Kühen und einer Wiese mit hunderten von Murmeltierhöhlen ist weltberühmt. Der stramme Aufstieg führt erst eine ganze Weile über die asphaltierte Serpentinenstraße, dann das letzte Stück durch relativ unberührte Natur. Einige Gebirgsbäche mit klarem Wasser kreuzen mehrmals den Weg. Der Weg liegt großteils in der Sonne da hier wenig Wald ist. Die tolle kleine Almhütte versorgt die Besucher mit gutem Essen. Die Berge sind hier sehr rauh und imposant und auch höher als bei der Moosalm. Wirkt aber eher touristisch angelegt und weniger original.


FACEBOOK will ich nicht

TWITTER brauch ich nicht

INSTAGRAM schon gleich gar nicht

GOOGLE+ kommt gar nicht in die Tüte


 

mark@screenshot-artworx.de